Herzlich willkommen! Melden Sie sich an.

Sie sind Neukunde? Bitte hier beginnen.
Die sicherste Kartenschutzhülle der Welt!
Deutsch
Sie befinden sich hier: 
Secvel  AGB 

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Den vorliegenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden auch Lieferbedingungen) unterliegen alle unsere (im Folgenden Verkäufer) Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden (im Folgenden Käufer).
Abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.

 

LIEFERBEDINGUNGEN


1. Sämtliche Angebote erfolgen unverbindlich und sind freibleibend.
 

2. Lieferungen erfolgen zu den Preisen der jeweils gültigen Preisverzeichnisse.
 

3. Die Lieferung erfolgt auf Kosten und Gefahr des Käufers, auch wenn frachtfrei geliefert wird. Es wird darauf hingewiesen, dass unmittelbar ab Übergabe der Ware an das Beförderungsunternehmen das Risiko vom Verkäufer an den Käufer übergeht. Für Schäden an der Ware welche nach Übernahme durch den Käufer durch unsachgemäße Behandlung oder Lagerung entstehen wird keine Haftung übernommen. Ohne gesonderte schriftliche Vereinbarung werden gelieferte Waren weder zurückgenommen noch umgetauscht. Sonderanfertigungen (z.B. individuelles CD des Käufers) sind generell von der Rücknahme und einem Umtausch ausgeschlossen. Bei Sonderanfertigung sind im handelsüblichen Rahmen produktionsbedingte Überlieferungen abzunehmen und Unterlieferungen nicht nachzufordern.
 

4. Handelsübliche Abweichungen der Ware hinsichtlich ihrer Größe, Muster, Farbe, Beschaffenheit, Stärke und Druck bleiben vorbehalten.
 

5. Da die verarbeiteten Kunststoff-Folien unter 10 °C zur Versprödung neigen, ist bei Manipulation mit der Ware bei solchen Temperaturen mit besonderer Vorsicht vorzugehen. Hinsichtlich der Folien übernehmen wir eine Gewährleistung nur im Umfang der uns gegen den Lieferer bzw. Erzeuger zustehenden Gewährleistungsansprüche.
 

6. Beanstandungen gelieferter Waren werden nur dann berücksichtigt, wenn der Käufer innerhalb von 3 Tagen nach Empfang der Ware diese beim Verkäufer geltend macht. Spätere Reklamationen sind verfristet. Beanstandungen bedürfen für ihre Bearbeitung der Schriftform unter Angabe der Rechnungsnummer und der Art und dem Umfang der Mängel. Der Käufer trägt die Beweislast hinsichtlich des Vorhandenseins von Mängeln. Wir haften für eine dem jeweils technischen Stand entsprechende ordnungsgemäße Herstellung und Verwendung einwandfreien Materials. Bei Vorhandensein von Mängeln hat der Käufer lediglich Anspruch auf Lieferung mangelfreier Ware, Zug um Zug gegen Rücknahme der beanstandeten Ware. Diese muss sich, mit Ausnahme der zur Feststellung der gerügten Mängel unbedingt erforderlichen Mengen, im Originalzustand befinden. Ein Anspruch auf Schadenersatz und ein Recht zum Rücktritt vom Vertrag sind ausgeschlossen. Der Verkäufer ist berechtigt, an Stelle einer Ersatzlieferung den gezahlten Kaufpreis zu vergüten.

7. Eine weitergehende Haftung sowie unmittelbare oder mittelbare Schadenersatzansprüche und Folgeschäden sind ausgeschlossen.
 

8. Die Zustellung beinhaltet kein Vertragen der Ware und kein Abräumen der Paletten.

9. Der Käufer anerkennt durch die Übernahme der Lieferung, dass unsere Lieferbedingungen vertragsgegenständlich sind und allfällige entgegenstehende Einkaufsbedingungen des Käufers nicht anzuwenden sind.

10. Die Ware selbst ist vom Rechnungsempfänger zu entpflichten.

11. Die angegebenen Lieferfristen sind unverbindlich, sie verlängern sich bei höherer Gewalt sowie sonstigen Umständen, die nicht von uns zu vertreten sind.

12. Die Lieferung setzt voraus, dass der Käufer die ihm obliegenden Verpflichtungen erfüllt hat.

13. Schadenersatzansprüche aufgrund verspäteter Lieferung sind ausgeschlossen.

14. Alle angegebenen Preise gelten in Euro und sind wenn nicht anders angegeben exkl. Mehrwertsteuer, sonstiger Gebühren, Zölle, Transportkosten, Verpackungskosten usw.

15. Sofern nicht anders vereinbart sind Rechnungen prompt, bar und abzugsfrei zu bezahlen. Im Verzugsfall sind Verzugszinsen in Höhe von 12% p.a. über der jeweiligen Bankrate der banküblichen Debetzinsen zu leisten und erlaufende Mahnspesen und sonstige Kosten zu ersetzen. Etwaige Beanstandungen berechtigen nicht zur Zurückhaltung von Zahlungen.

16. Der Käufer verpflichtet sich, für den Fall des Zahlungsverzuges dem Verkäufer den ihm hierdurch entstandenen Schaden, insbesondere die ihm durch eine außergerichtliche Eintreibung entstandenen Kosten zu ersetzten.
 

17. Wir behalten uns das Recht vor, von Bestellungen vor erfolgter Lieferung zurückzutreten, falls uns die Kreditwürdigkeit des Käufers zweifelhaft erscheint, ohne dass dem Käufer auch bei Teilzahlung ein Anspruch auf Schadenersatz zusteht. Die Lieferung erfolgt unter der Voraussetzung einer zweifelsfreien Bonität des Käufers. Werden dem Verkäufer nachträglich Umstände bekannt, die Zweifel an der Zahlungsfähigkeit oder Zahlungswilligkeit des Käufers begründen, so werden auch die noch nicht fälligen Forderungen des Verkäufers sofort fällig.

18. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollen Bezahlung des Kaufpreises nebst Zinsen und Kosten im Eigentum des Verkäufers. Der Käufer ist berechtigt, die gelieferte Ware in seinem ordentlichen Geschäftsbetrieb zu veräußern. In diesem Falle geht bei einem Barverkauf der Weiterveräußerungspreis bis zur Höhe des dann noch aushaftenden Kaufpreises nicht in das Eigentum des weiterveräußernden Käufers über. Dieser hat den Weiterveräußerungspreis gesondert zu verwahren und sofort in der Höhe des noch aushaftenden Kaufpreises an den Verkäufer abzuführen. Solange die Ware unter Eigentumsvorbehalt steht, ist der Käufer verpflichtet, Pfändungen oder andere Beeinträchtigungen des Eigentümers dem Verkäufer unverzüglich schriftlich anzuzeigen.
 

19. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist für beide Vertragsteile Amstetten/NÖ.
 

20. Hinweise zu Rücktritts- bzw. Rückgaberecht nach § 3 Abs. 1 und Abs. 4 Konsumentenschutzgesetz
Sie haben bei allen Produkten welche ohne individuelles Layout (Sonderanfertigung) hergestellt wurden ein 7 Tage Rückgaberecht laut Fernabsatzgesetz. Als individuelles Layout versteht sich eine exklusiv für Sie bedruckte Ware (z.B. Ihr individuelles CD), diese ist vom Umtausch wegen Nichtgefallen ausgeschlossen. Ihr Rücktritts- beziehungsweise Rückgaberecht können Sie binnen einer Frist von einer Woche schriftlich geltend machen. Die Kosten für die Rücksendung bis zu einem Warenwert von € 10,00.- trägt der Verkäufer. Eine Rücknahme beschädigter Ware (Kratzer, Fingerabdrücke, Dellen, o.ä.) ist ebenfalls vom Rückgaberecht ausgeschlossen.

© 2012-2015 SECVEL Technologies GmbH ® - DATA SECURITY COVERS - All Rights Reserved.
Website by elecks.com